Veranstaltungen des Mündener KunstNetzes 2014

Respektlos
Kunsthistorische Studien zu Expressionismus und Klassischer Moderne umgesetzt von Helga Reimann in Acrylmalerei und Collagen

01.01.2015 – 11.02.2015

Ausstellung in der VHS Göttingen Art.Ort Raum für Kunst Art.Ort (zwischen Lockhalle und Agentur für Arbeit.

Finissage, Mittwoch 11.02.2015, 16.00 Uhr
Weitere Informationen unter: www.eigenartreimann.de

Bildverlosung zugunsten der Mündener Altstadt

07.12.2014

Am Sonntag, um 17.00 Uhr, findet in der Blasisuskirche die Verlosung des Bildes statt, welches während der Live-Mal-Aktion am ‚Tag des offenen Denkmals‘ von Gisela Bogumil und Uwe Hentze vor Publikum gemalt wurde.

Das Bild wird zur Zeit bei der Sparkasse Münden im Foyer ausgestellt.

Lose sind erhältlich im Café Ägidius sowie auf der Weihnachtsausstellung des Mündener KunstNetzes.
Der Erlös des Bildes geht an den Förderverein Mündener Altstadt e.V..

Unendliche Reise
Seidenmalerei von Ksenia Malaysh, Moskau

06.12.2014 – 20.12.2014

Mit ihrer eigenen unikalen Technik der Mehrschicht- Seidenmalerei mit Elementen der Grafik ist die «Unendliche Reise» eine Reise der Seele der Künstlerin auf dem Weg der Erkenntnis. Statt der Logik gibt es dort Intuition; und ein Künstler stellt die Verbindung zwischen Wissen und der Seele des Betrachters her.

Die Ausstellung wird mit einem Violinkonzert mit Aleksandra Szurgot (Polen) eröffnet. Am Klavier ist Antonia Valente (Italien).
Der Eintritt ist frei! Platzreservierung & weitere Infos unter: 0152-245-24-096 oder 05541 955636.

Galerie Dreiklang, Hann. Münden, Ausstellungsdauer: bis 20. Dezember 2014.

Die Weihnachtsausstellung des Mündener KunstNetzes
17 Künstler und Künstlerinnen präsentieren Malerei, Bildhauerei und Kunsthandwerk.

06.12.2014 – 07.12.2014

Die Ausstellung, in der unteren Rathaushalle, ist Samstag & Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei!

20% aller Einnahmen gehen an die Kinder- und Hausaufgabenbetreuung des Mündener Bürgertreffs. Die zumeist ehrenamtlichen Mitarbeiter des Bürgertreffs bieten unter der Woche täglich für rund 26 Kinder der Mündener Altstadt ein warmes Mittagessen und Hilfestellung bei den Hausaufgaben an. Dieses Engagement möchte das KunstNetz unterstützen.

Vorweihnachtliches Kunst- Schmökern bei Carola Bodenstein

01.12.2014 – 20.12.2014

In der Adventszeit öffnet Carola Bodenstein wieder jeden Donnerstag- und Freitagnachmittag die Türen zu ihrem Atelier und bietet auch in diesem Jahr das vorweihnachtliche Kunst-Schmökern an.

Adresse: Diemarden, Reinhäuser Str. 1a (direkt gegenüber der Kirche).
Do + Fr jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Infos unter www.bodenstein-kunst.de

Adventszeit im Café Ägidius
In der Vorweihnachtszeit läuft in und um die Aegidienkirche ein tolles Programm.

01.12.2014 – 23.12.2014

Die Gäste und Besucher können sich auf Weihnachtsbuden mit Kunsthandwerk, kulinarische Kleinigkeiten und wärmen- de leckere Getränken freuen.

Kulturelle Veranstaltungen und Auftritte einheimischer Künstler und Nachwuchsmusiker runden das Angebot ab. Immer von Mittwoch bis Sonntag.

Das komplette Adventsprogramm finden Sie unter www.cafe-aegidius.de

Respektlos
Kunsthistorische Studien zu Expressionismus und Klassischer Moderne umgesetzt von Helga Reimann in Acrylmalerei und Collagen

01.12.2014 – 11.02.2015

Ausstellung in der VHS Göttingen Art.Ort Raum für Kunst Art.Ort (zwischen Lockhalle und Agentur für Arbeit.

Finissage, Mittwoch 11.02.2015, 16.00 Uhr
Weitere Informationen unter: www.eigenartreimann.de

Kunst - Passagen 2015
Künstler zugunsten der Bürgerstiftung Stationäres Hospiz Hann. Münden e.V.

01.12.2014

Zum fünften Mal in Folge stellen auch in diesem Jahr wieder Künstler ihre Bilder für einen guten Zweck zur Verfügung.

Die Einnahmen durch den Kalenderverkauf gehen zu 100% an das Stationäre Hospiz in Hann. Münden. Im letzten Jahr konnten für die Bürgerstiftung insgesamt 15.000 Euro mit dem Kalenderverkauf gesammelt werden. Der Kalender ist für 12€ bei den Buchhandlungen Winnemuth und Beume, bei der Teehandlung Beuermann, bei Herzel, im Atelier AF Kunst & Lampen, u.a. erhältlich.

Künstler: Siegrid Bauck, Gisela Bogumil, Johannes Eichhorn, Peter Fellenberg, Sylvia Inderwiesen, Claudia Kronsbein, Harald Kropp, Renate Quellhorst, Christa Schilling, Gabi Schreiber-Jaehning, Uschi Senff.

Aber Fesseln tragen kann ich nicht
Drei Frauen im Leben Johannes Brahms. Ein musikalisch-literarisches Rondo in drei Kapiteln

28.11.2014

Konzept und Ausführung: Marina Baranova, Carmen Barann und Petra Pape

Freitag, 28. November 2014, 19.45 Uhr Clavier-Salon Göttingen, Stumpfebiel 4, 37073 Göttingen

Licht, Liebe, Leben
Landschaftsaquarelle von Klaus Eckert während der Leningrad Blockade 1941; Portraitzeichnungen von Kurt Reuber im Kessel von Stalingrad 1942

15.11.2014 – 30.11.2014

Zwei deutsche Geistliche, die im 2. Weltkrieg als Soldaten dienten, einer als Militärarzt, der andere als Funker. Zwei Menschen, die durch ihre Kunst versuchten, die schrecklichen Erlebnisse des Krieges zu verarbeiten. Licht, Liebe, Leben wie Symbole dessen was so sehr fehlte, was nur in uns selbst entstehen kann.

Die Ausstellung wird mit einem Konzert des Pianistes Nuri El Ruheibany am Sonnabend, den 15. November um 18. Uhr eröffnet: Eintritt ist frei!

Platzreservierung & weitere Infos unter: 0152 24524096 oder 05541 955636. Galerie Dreiklang, Hann. Münden

„Lebenslust“
„In mir sind Farben – und ich forme sie – täglich erstaunt darüber, dass Leinwände lebendig werden können...“

12.11.2014

Eine Einzelausstellung von Ilona Nolte, präsentiert vom Mündener KunstNetz im Rahmen der Ausstellungsreihe „Kunst im Stift“. 12. November bis zum 31. Dezember 2014. Herzogin Elisabeth Stift, Am Plan 7, HMÜ

Am Eröffnungstag liest Marie Anne Langefeld um 15.00 Uhr „Märchenhaftes“ für Besucher der Ausstellung und Bewohner des Herzogin Elisabeth Stifts. Der Eintritt ist frei!

Instant Dreams
Fotoausstellung von Sarah Leonie Bauer und Patricia Magdalena Kenar

08.11.2014

Ihr Themen sind die eingebetteten unvorhersehbaren Träume, sorgsam inszenierte Lichtbilder, zufällige Situationen.

NUR am 8. November, 16.00 – 22.00 Uhr.

16.00 Uhr Vernissage und 19.00 Lesung „Wenn du doch geredet hättest“- nicht gehaltene Reden ungehaltener Frauen.
Mit Marie Anne Langefeld & Carmen Barann, Begleitung an der Harfe: Susanne Dreyer.

Der Eintritt ist frei! Hautsache Feine Wäsche, Lange Str. 23, HMÜ

JENNES
JENNES irgendwie ein Rätsel, welches andere entschlüsseln sollen, während sie weiter Musik machen.

24.10.2014

24.10.2014, 19.30 Uhr, 13,00 €

Mehr Infos zu allen Veranstaltungen unter http://www.cafe-aegidius.de

Katriana
Indie-Pop-Chansons aus Hamburg

09.10.2014

09.10.2014, 19.30 Uhr, 13,00 €

Mehr Infos zu allen Veranstaltungen unter http://www.cafe-aegidius.de

Abschied von der Destille…

03.10.2014 – 05.10.2014

Drei Tage lang wird hier Kunst, Unterhaltung, Theater und eine Bühne für Konzerte und Lesungen geöffnet werden.

Adresse: Hinter der Stadtmauer 9-11, Hann. Münden

125 Jahre Alfred Hesse
Der Maler und Graphiker Alfred Hesse wurde am 5. Oktober 1889 in Hann. Münden geboren

02.10.2014 – 05.10.2014

Zum Anlass seines 125 jährigen Geburtstages wird eine Ausstellung mit Bildern von ihm an sein Schaffen, ebenso an sein Wirken für die Stadt, erinnern.

Die Ausstellung läuft vom 2. bis 5. Oktober, 10.00 bis 18.00 Uhr in den Räumen der ersten Etage, Lange Straße 23 (früher Modehaus Beyer, heute HAUTSACHE).

Denk Mal Selbst – Philosophie
Ein Gesprächskreis Philosophie in Hann. Münden an jedem ersten Mittwoch im Monat

01.10.2014

Seit einigen Jahren gibt es in Münden einen Gesprächskreis Philosophie.
Angeregt wurde er von Margarete Rabe, die als Künstlerin bei DenkmalKunst 2009 teilnahm und leider schon verstorben ist.

Da der Philosophiekreis über DKKD zustande kam und das Selbstdenken -und nicht Weltanschauung, Religion oder Politik- in den Vordergrund stellt, nennt er sich Denk Mal Selbst.

Er versucht, selbstgestellte Themen wie `Was ist Kunst` oder `Was ist das Tier` von der philosophischen Seite her zu betrachten . Zur Zeit steht die Frage `Was ist der heutige Zeitgeist` im Brennpunkt.

Die Gruppe trifft sich im Bürgertreff, Ziegelstrasse 56 , in Münden- und zwar am jedem 1. Mittwoch im Monat um 18.30 bis 21.00 Uhr.

An philosophischen Gesprächen Interessierte können direkt dort hinkommen oder sich an Mariarosa Ostan Herth telefonisch wenden unter: 05545 91082.

Lesungen mit Carmen Barann

25.09.2014

„Alte Liebe rostet (nicht)?“
Fundstücke von Tucholsky über Brecht bis Heidenreich. Lesung und Rezitation mit Carmen Barann und Martin Elsbroek.
Musik: Jazz Thetics; Martin Tschoepe Kontrabass, Justin Ciuche Violine.
Freitagabend, 25. September, 2014, 19.00 Uhr, Galerie Alte Feuerwache, Ritterplan 4, 37073 Göttingen

Lebenslust in „Kunst im Stift“
Eine Gemeinschaftsausstellung von Heike Kahlert und Susanne Schmitt

20.09.2014 – 31.10.2014

Eine Gemeinschaftsausstellung von Heike Kahlert und Susanne Schmitt, präsentiert vom Mündener KunstNetz. Malerei und Zeichnungen aus Acryl, Gouache und Buntstift.

Zur Eröffnung am 20. September um 11.00 Uhr freuen wir uns auf die musikalische Begleitung des Akkordeonspielers Ihor Pavlyk mit fröhlich, klassischer und französischer Folkloremusik. Der Eintritt ist frei!
Die Ausstellung läuft bis zum 31. Oktober 2014.
Adresse: Herzogin Elisabeth Stift, Am Plan 7, 34346 Hann. Münden

Lesungen mit Carmen Barann

17.09.2014

„Aber Fesseln trage ich nicht“
Drei Frauen im Leben von Johannes Brahms.
Lesung mit Carmen Barann und Petra Pape. Musik Marina Baranova.
Mittwoch, 17. September 2014, 19 Uhr Bürgerhaus Bovenden, Rathausplatz 3

Live-Mal-Aktion zum Tag des offenen Denkmals
Die diesjährige Veranstaltung zum „Tag des offenen Denkmals“ steht unter dem Motto „FARBE“.

13.09.2014

Mitglieder des Mündener KunstNetz veranstalten am 13. September, im Rahmen der Abendver- anstaltung in der Blasiuskirche, eine Live-Mal-Aktion. Das heißt, die Künstler und Künstlerinnen werden ab 20.00 Uhr vor Publikum ein oder mehrere Kunstwerke entstehen lassen. Das Bild oder die Bilder sollen später zugunsten eines guten Zwecks versteigert werden.

Ansprechpartner für die Live-Mal-Aktion ist Uwe Hentze.
Weitere Infos zum Tag des offenen Denkmals:
tag-des-offenen-denkmals.de/laender/ni/268/11370/

Ildikó Bartalus
Eine Nacht in der Wüste

11.09.2014 – 14.09.2014

Die ungarische Bildhauerin stellt ihre Lichtskulpturen während des diesjährigen Kunst- und Kulturfestivals Treppen-Keller-Hinterhöfe in Witzenhausen, vom 11. bis 14. September 2014 aus.

Mehr Infos zum Festival und zu den teilnehmenden Künstlern gibt es unter
www.kultur-im-denkmal.de

Monika Westphal „weniger trifft mehr“
Ausstellung von Monika Westphal im Rathaus Baunatal. Die Künstlerin zeigt Acrylbilder zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit.

10.09.2014 – 10.10.2014

Eröffnung: 10. September 2014, 19.00 Uhr
Ausstellung: 11. September bis 10. Oktober 2014
Die Ausstellung ist während folgender Zeiten im Rathausfoyer Baunatal zu sehen:
Mo. + Do. 8.00 - 18.00 Uhr, Di. + Mi. 8.00 - 16.30 Uhr,
Fr. 8.00 - 14.00 Uhr und Sa. 10.00 - 12.00 Uhr

www.atelier-im-stellwerk.de

Ekkahart Bouchon, K.O.W. Müller, Astrid Burkhardt, Helmut Becker
Skulpturen und Fotografien

06.09.2014 – 07.09.2014

Datum: 06.09.-07.09.2014 und 13.09.-14.09.2014

Skulpturen von Ekkahart Bouchon, Fotografien von K.O.W. Müller, Astrid Burkhardt, Helmut Becker im Rahmen der „VIII. offenen Ateliers im Raum Göttingen“

An beiden Wochenenden jeweils von 14.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei!
Hannoversche Str. 2, 34346 Hann. Münden
www.galerie-dreiklang.de

Carola Bodenstein
Malerei

06.09.2014 – 07.09.2014

Datum: 06.09.-07.09.2014 und 13.09.-14.09.2014

Die Künstlerin öffnet die Türen ihres Ateliers im Rahmen der „VIII. offenen Ateliers im Raum Göttingen“

An beiden Wochenenden jeweils von 14.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei!
Reinhäuser Str. 1a, 37130 Diemarden
Das Atelier befindet sich gegenüber der Kirche in Diemarden
www.bodenstein-kunst.de

Helga Reimann Atelier EigenART
Acrylmalerei und Collagen

06.09.2014 – 07.09.2014

Datum: 06.09.-07.09.2014 und 13.09.-14.09.2014

Die Künstlerin öffnet die Türen ihres Ateliers im Rahmen der „VIII. offenen Ateliers im Raum Göttingen“

An beiden Wochenenden jeweils von 14.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei!
Adresse: Im Kampe 2, 37127 Dransfeld
www.eigenartreimann.de

Margit Schmidt
Bilder aus Acryl und Öl

06.09.2014 – 07.09.2014

Die Künstlerin zeigt ihre Bilder aus Acryl und Öl in einer Ausstellung auf der Tillyschanze.
Die Ausstellung ist an beiden Tagen von 11. 00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei!

Benefizkonzert „Musik für Musik“
Musik bewegt, Musik berührt, Musik spricht uns aus der Seele…

13.07.2014

… und es erreicht Menschen in allen Lebenssituationen. Sie wird gehört, sie wird gefühlt und intensiv erlebt.

Es spielen für Sie: Bettina Kallausch, die Harfenklasse vom Klanghaus und Gäste.

Sonntag, 13. Juli 2014, 17.00 Uhr in der Ev.ref. Kirche, Hann. Münden Der Eintritt ist frei!

Alle Spenden dieser Veranstaltung gehen zu Gunsten des Hospiz Hann. Münden!

„Die frohe Botschaft“
Malerei und Grafik von Anatoly Shvets, Moskau

05.07.2014 – 19.07.2014

„Seine Kunst ist für eine langsame Betrachtung, längeres Miterlebnis und einen tiefen Widerhall bestimmt“.

Die Ausstellung wird mit einem Konzert der mehrfachen Preisträger Seavoung Kim (Violine) und Jihwan Hong (Klavier) am Sonnabend, den 5. Juli um 18. Uhr eröffnet. Der Eintritt ist frei! Die Platzreservierung zur Eröffnung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung Ausstellungsdauer: bis 19.07. 2014. Galerie Dreiklang, Hann. Münden.

Interessenten können die Ausstellung jederzeit besuchen. Vorher anrufen unter 0152-245-24-096 oder 05541 955636

„Die Stadt bist Du“
Johannes Eichhorn zeigt in „Die Stadt bist Du“ Standpunkte und Initiativen zu Hann. Münden.

04.07.2014 – 31.07.2014

…In „Die Stadt bist Du“ geht es um ein Album für Hann. Münden, vor allem um Standpunkte zu Hann. Münden: persönliche Vor- stellungen darüber, was in der heutigen Zeit eine le- benswerte Stadt ausmacht. Bürgerinnen und Bürger beziehen darin Stellung zu Ihrem Bild, zu neuen Initiativen und zu ihren Träumen für Hann. Münden. Initiativen sind ein Indiz für die Lebendigkeit einer Stadt. Sie stehen für die Verbundenheit der Bürger mit ihrer Stadt und zeigen, dass Menschen sich den Herausforderungen stellen. Wo Bürger sich in dieser Weise engagieren, ermutigen sie auch andere, sich bei der Lösung von Aufgaben einzubringen. Es sind originelle und oft auch realisierungsfähige Vorschläge, die hier vorgestellt werden… .

Ausstellungseröffnung: 4. Juli 2014 um 17.00 Uhr im unteren Rathaussaal in Hann. Münden. Die Ausstellung läuft bis Ende Juli.

Jetzt erhältlich: Das Fotobuch zur Ausstellung „Münden liest ein Buch“

01.07.2014

Für alle die sich nochmals die erfolgreiche Themenausstellung in Ruhe anschauen möchten oder sie gar verpasst haben: Das Fotobuch zur Ausstellung, fotografiert und zusammengestellt von Petra Graser, ist jetzt für 10 € erhältlich (DIN A 5, Hardcover, 72 Seiten).

Verbindliche Vorbestellung unter: Vorsitz@muendenerkunstnetz.de

Quer durch die Palette…
…heißt das Motto bei Monika Westphals Einzelausstellung im Hotel „Schlafschön“.

27.06.2014 – 31.10.2014

Die Vernissage zur Ausstellung findet am Freitagabend, 27. Juni 2014 , ab 19.00 Uhr im Kunsthotel „Schlafschön“ statt.

Die Ausstellung läuft bis Ende Oktober.

Gasthaus Letzter Heller und Hotel Schlafschön, Letzter Heller 7 (an der B 80), Hann. Münden, Tel.: 05541 6446

KunstNetz beim Bürgerfrühstück
Am Sonntag 22. Mai, ab 11,00 Uhr richtet das Spendenparlament zum vierten Mal das Bürgerfrühstück auf dem Kirchplatz zwischen Rathaus und Kirche aus.

20.06.2014

Jeder kann mitmachen und dabei sein. Die drei Tische mit der besten oder originellsten Dekoration gewinnen jeweils eine Flasche Champagner. Letztes Jahr war es ein riesiger Spaß und wir sind sicher, dieses Mal wird es noch besser!

Das Spendenparlament stellt die Biertischgarnituren. Eine Garnitur kostet 50€, die als Spende ans Spendenparlament gehen (gegen Spendenquittung). Jeder Tisch sorgt für das eigene Frühstück.

Das KunstNetz wird einen Tisch sponsern. Wenn mehr Mitglieder mitmachen möchten, als die, die an einen Biertisch passen, werden wir die Kosten für alle weiteren Tische durch die Anzahl der Teilnehmer teilen. Wer also mitmachen und dabei sein will, meldet sich bitte bei uwe.hentze@t-online.de oder anja.fehrensen@afchinaconsulting.com . Die weitere Organisation wird dann besprochen. Bei schlechtem Wetter findet alles in der unteren Rathaushalle statt.

Und eins ist natürlich klar: Das KunstNetz tritt an, um den Preis für die schönste Dekoration zu gewinnen .

Kunst im Stift „farbenfroh & ausdrucksstark“
Helga Reimann zeigt unter dem Motto &bdquofarbenfroh und ausdrucksstark“ Acrylmalerei und Collagen.

15.06.2014 – 10.08.2014

Zum dritten Mal in diesem Jahr präsentiert das KunstNetz Werke seiner Mitglieder in den Räumen des Herzogin Elisabeth Stifts.

Die Ausstellung läuft bis zum 10. August. Der Eintritt ist frei.

Herzogin Elisabeth Stift, Am Plan 7, Hann. Münden

Spirituelle Themen der Kunst…
zeigt Eva Maria Kiefer in ihren Bildern, die bis zum 15. Juni im Café Ägidius ausgestellt sind.

06.06.2014 – 15.06.2014

Zur Vernissage am 06. Juni um 18.00 Uhr lädt die Künstlerin und Kunsttherapeutin die Besucher zu einer Reise ein, dem Geheimnis traditioneller Motive näher auf die Spur zu gehen.

Die Veranstaltung wird von Bettina Kallausch vom Klanghaus mit keltisch-irischen Klängen begleitet.

Café Ägidius, Ägidienstraße 7, Hann. Münden, Tel.: 05541-3476688

Letztes Mal „Tag der offenen Tür“
Zum letzten Mal lädt die Bauhütte zum Tag der offenen Tür in die Speckstraße Nr. 7 ein.

24.05.2014

Die Wohnungen sind bereits vermietet und die ersten Mieter ziehen im Juni ein. Wer sich also noch ein Bild von diesem wunderbaren Projekt machen möchte und das Unglaubliche sehen will, was durch ehrenamtliche Hände und großzügiges Spendenengagement entstanden ist, der hat am 24. Mai noch ein letzte Mal die Chance dazu!!

Kunst und Kirche“
Marion Grunwald, Brunhild Senger, u.a. zeigen in ihrer Gemeinschaftsausstellung einen Mix aus abstrakter und realer Malerei.

23.05.2014 – 25.05.2014

Ausstellungseröffnung: Freitag, 23.05 um 18.00 Uhr

Samstag & Sonntag 11.00 bis 18.00 Uhr.

Rahmenprogramm:
Musik: Stefan Natge mit Band 14:00 / 16:00 Uhr
Lesung: Beatrice Hanstein/Bernadette Eckhart 15:00/17:00 Uhr.

St. Peter und St. Paul Kirche & Gemeindehaus, Kirchstraße, 34355 Staufenberg

„Münden liest ein Buch“
Zur ersten Themenausstellung des Mündener KunstNetz laden wir herzlich in den historischen Packhof ein.

16.05.2014 – 18.05.2014

Zur Eröffnung am Freitagabend um 18.00 Uhr, freuen wir uns auf die musikalische Begleitung des Mündener Projektchors JAMBIRD.

Am Sonntagnachmittag um 15.00 Uhr liest Marie Anne Langefeld Geschichten aus dem Deutschlandalbum von Axel Hacke sowie aus anderen Werken des Autors vor.

Die Ausstellung läuft Samstag und Sonntag, 11.00 bis 17.00 Uhr.

Wir bieten erstmalig Führungen an, die Termine entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

„Verkehrte Welt“
Ausstellung der Künstlerin und Illustratorin Oksana Demchenko aus Chakriw , Ukraine.

03.05.2014

Zur Eröffnung hören Sie die russische Sängerin Irina Epifanova (Moskau) und die deutsche Pianistin Jessika Wochnik (Göttingen). Beginn 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei.

Die Platzreservierung zur Eröffnung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Die Ausstellung läuft bis 28.05. 2014. Adresse: Galerie Dreiklang, Hannoversche Straße 2, Hann. Münden, Tel.: 05541 955636

„In einem Bild muss das Weiß die hellste Farbe sein.“ Ludwig Wittgenstein
Eine Gruppenausstellung der Freien Schule für Organische Gestaltung u.a. mit Werken von Uschi Senff.

02.05.2014 – 13.06.2014

Informationen unter www.evers-kunst.de. Die Ausstellung läuft bis zum 13. Juni 2014.

AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL
Foyer Diakonissen-Krankenhaus, Herkulesstraße 34, 34119 Kassel.
Das Krankenhaus ist durchgängig geöffnet.

Traumwelten
Fotografien von Helmut Becker

15.04.2014 – 31.05.2014

Verlängert bis Ende Mai!

„Traumwelten“ sind Bilder mit einer schon fast meditativen Ausstrahlung. Nicht mehr ganz Realität, losgelöst von bekannten Strukturen und mit dem Faktor Zeit in einen neuen, zeitlosen Kontext gebracht… .

„Mehr Mut als Kleider im Gepäck“
Mit der Wienerin Ida Pfeiffer auf Weltreise ⟨1846-1848⟩

08.04.2014

Eine Lesung von Carmen Barann

Die Lesung findet statt am 08. April, um 16.00Uhr, Zum Tee bei Storm, Literaturmuseum „Theodor Storm“, 37308 Heilbad Heiligenstadt, Am Berge

„Lust auf Farbe“
In der Reihe Kunst im Stift präsentieren wir Monika Westpahl und Dieter Hajek mit Ihrer Gemeinschaftsausstellung „Lust auf Farbe“.

04.04.2014 – 31.05.2014

Die Eröffnung wird begleitet von frühlingshaften Waisen und Liedern auf der Harfe und der Gemshornflöte aus der Renaissance und dem Barock, vorgetragen von Bettina Kallausch vom Klanghaus. Der Eintritt ist frei!

Eröffnung: 04.04.2014, 17.00 Uhr
Die Ausstellung läuft bis zum 31. Mai 2014
Herzogin Elisabeth Stift, Am Plan 7, Hann. Münden

Drunter und Drüber
Elke Luise Vogel zeigt bei Hautsache Kunstwerke aus Stoff aus ihrer Textilkollektion Bella Luisa kleidArt

24.03.2014

Die Ausstellung läuft bis zum 5. April

Hautsache: Lange Straße 23, HM
Mo-Fr 10.00 – 18.00 Uhr & Sa. 10.00 – 14.00 Uhr

http://bellaluisa.jimdo.com/
bellaluisa@t-online.de

Ankündigung für März: Seminar mit Eva Maria Kiefer
Die 10 Mahavidyas - Die Weisheitsgöttinnen - eine Reise zur Mitte

07.03.2014 – 09.03.2014

Praktische Übungen zu Eva Maria Kiefers Buch „Visionen der Göttin“ (Windpferd Verlag 2002) Meditationsmotive – die Bedeutung und Verwendung dieser Kunstform.

Umfangreiche Informationen zum Seminar und Anmeldung unter:
https://www.yoga-vidya.de/seminare/seminar/die-10-mahavidyas-die-weisheitsgoettinnen-eine-reise-zur-mitte-b140307-15.html

Einen Querschnitt der Fotoarbeiten von Helmut Becker...
...zeigt die VR Bank Südniedersachen in der Hauptgeschäftsstelle Hann. Münden im Rahmen ihrer Kampagne „Machen Sie sich ein Bild von uns“.

03.03.2014

Die Ausstellung läuft bis Ende März.
VR Bank Südniedersachsen, Bahnhofstraße 24, Hann. Münden.

Ab sofort: Atelier – und Kursräume
Über dem Klanghaus in der Lohstr. 3 bieten Lore Puntigam und Bettina Kallausch eine Wohnung für Mitglieder des KunstNetzes und Freunde an.

01.03.2014

Die Räume können tage,- wochen- oder monatsweise gemietet werden. Sie eignen sich für Kursangebote oder Kunstprojekte oder als Atelier auf Zeit.

Weitere Informationen bei Lore Puntigam lore.puntigam@web.de, Tel. 05541 7551396 o. 0176 76337865

NEU! 2014 - KunstNetz Ausstellung
Die Künstler des KunstNetz e.V. zeigen ihre neuen Werke und Objekte.

28.02.2014 – 02.03.2014

Vernissage: Freitag 28. Februar, 18.00 – 20.00 Uhr.

Die Ausstellung ist Sa. 01. März und So. 02. März jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Nach der Vernissage am Freitagabend, wollen wir gemeinsam mit den Mitgliedern den Abend gemütlich ausklingen lassen. Snacks und Wein sind willkommene Mitbringsel.

Eine Zeitreise der Erotik durch die Jahrhunderte...

21.02.2014

...Marie Anne Langefeld liest erotische Gedichte und Texte von Shakespeare, Rückert, Brecht und vielen anderen.

Die Lesung wird musikalisch untermalt von Harfenmusik, gespielt von Susanne Dreyer.

Bistro Ringelnatz, 19.30 Uhr, Steinstraße 12, 37213 Witzenhausen

Frühlingsvorboten

12.02.2014

Gaby Meyer zeigt ihre Werke unter dem Motto „Frühlingsvorboten“ im jüngst eröffneten Bistro Ringelnatz in Witzenhausen.
Die Eröffnung beginnt ab 19.00 Uhr.

Die Ausstellung läuft bis Ende März.

Bistro Ringelnatz, Steinstraße 12, 37213 Witzenhausen.

Galerie Dreiklang
Ausstellung aus dem Nachlass von Egon Ossig (1906-1965)

18.01.2014

Öl- und Aquarellbilder, Zeichnungen, Drucke

Eröffnung am 18.Januar um 18 Uhr mit dem Jazz-Duo: Christian Münch (Klavier) mit Britta Rex (Sängerin), beide Musiker sind Dozenten der Musikhochschule Hannover. Der Eintritt ist frei! Galerie Dreiklang, Hannoversche Str. 2, Hann. Münden

PINK ROOM Nº 1
Erotische Fotografien von Patricia Magdalena Kenar

17.01.2014

„Zu sehen, wie sich das Licht auf einer Person und deren Körper verändert, fasziniert mich. Die Arbeiten bringen den Betrachter in eine Art intime Beziehung mit der fotografierten Person…“

17. Januar
Ladies only – Eröffnung mit Sektempfang. Wir freuen uns auf erotische Lesungen mit Marie Anne Langefeld. Beginn 18.00 Uhr.

18. Januar
Eröffnungsmatineé, 11.00 Uhr

Hautsache - Feine Wäsche, Lange Straße 23, Hann. Münden. Die Ausstellung läuft bis zum 1. März 2014.

Traumwelten
Fotografien von Helmut Becker

12.01.2014

„Traumwelten“ sind Bilder mit einer schon fast meditativen Ausstrahlung. Nicht mehr ganz Realität, losgelöst von bekannten Strukturen und mit dem Faktor Zeit in einen neuen, zeit-losen Kontext gebracht… .

Vernissage: Sonntag, 12. Januar, 11.00 Uhr, im Stadtcafé, Lange Straße 61. Die Eröffnung wird musikalisch begleitet von 4friends – handgemachter AccousticRockPop, der ins Ohr geht. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung läuft bis Mitte April 2014.

Kunst im Stift
Mariarosa Ostan Herth und Uschi Senff eröffnen mit Bildern zum Thema „Bewegungen“ die Ausstellungsreihe „Kunst im Stift“

10.01.2014

Zur Ausstellungseröffnung, am 10. Januar, um 17.00, freuen wir uns auf die musikalische Begleitung von Gerhard Müller (Viola), Andrea Degenhardt (Violine) und Anja Degenhardt (Violoncello) mit zwei Sätzen aus “divertimento di sei pezzi“ von W. A. Mozart. Der Eintritt ist frei.

Adresse: Herzogin Elisabeth Stift, Am Plan 5, 34346 Hann. Münden. Die Ausstellung läuft bis 14. Februar 2014.


Sie möchten Mitglied im Mündener KunstNetz werden? Hier ist der Mitgliedsantrag als .pdf-Datei.